• +43 (1) 8972715
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

8a + Mendel = Brünn

Die 8A wagte sich zu einem für sie unbekannten Ort, um dort eine Sehenswürdigkeit eines/einer jeden wahren Biologen/Biologin zu bestaunen: Das Mendel-Museum in Brünn/Brno. Abt Gregor Mendel, der die genetischen Vererbungsregeln formulierte, wohnte und lebte dort für Jahrzehnte. In seinem Kloster befindet sich das Museum, das sich seinen Entdeckungen widmet und die SchülerInnen durchschritten interessiert den Klostergarten, der Zeuge seiner Forschungen war. Durch das Museum führte eine Doktorandin der Genetik in Englisch und die Schüler konnten dadurch viele neue Erkenntnisse, nicht nur biologische, sondern auch geschichtliche, gewinnen.

Dem folgte eine Führung durch die Brünner Altstadt und ein gelassener Nachmittag durch die zweitgrößte Stadt der Tschechischen Republik mit dem Schwerpunkt auf ihre süße Kulinarik: tschechische Oblaten.


© 2019 Alle Rechte vorbehalten. IRGW
Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Weitere Informationen Ok Ablehnen